Deine Zielgruppe, deine Keywords, dein Sichtbar werden, SEO Optimierung

Zielgruppe

Wie stellst du dir deinen Wunschkunde vor? Deine Zielgruppe sind deine potenziellen Kunden und genau die wollen wir über deine Website / Homepage ansprechen. Wir wollen genau auf deine Zielgruppe abgestimmt, deine Website erstellen und deine Texte auf deine Zielgruppe hin optimieren. Dafür müssen wir sie aber kennen. Du denkst das ist schwierig? Nein, das ist es nicht. Aber - es ist auch nicht so dass wir sie einfach an der nächsten Ecke finden.
Erst einmal müssen wir all deine Bedürfnisse und dann die Bedürfnisse deiner Wunschkunden kennen. Danach schauen wir welcher Typ als Kunden denn zu dir passt. Ja - du bist verwundert, aber du kannst selbst entscheiden welchen Kunde zu dir passt und welcher nicht. Hole deine Kunden dort ab wo sie sich befinden -  nicht wo sie sich befinden sollen. Sei bei Ihnen und zeig Ihnen das du genau der bist nach dem sie gesucht haben!

Keywords

Keyword - Keywords für mehr Sichtbarkeit

Keywords -  alles ist mittlerweile in Englisch, es bedeutet aber nicht mehr wie Schlüsselworte, Worte mit denen deine Zielgruppe agiert um dich zu finden. Deine Qualifikationen, deine Alleinstellungsmerkmale, deine Kenntnisse. Dies alles sind Schlüsselworte. Genau diese erarbeiten wir uns und optimieren damit deine Texte und Seiten, damit auch Google genau weiß wo der richtige Experte für deine Zielgruppe sich befindet.

Keyword Arten

  • Brand Keyword
    mit eine Marke verbunden
  • Commercial Keyword
    mit einer Kaufabsicht verbunden
  •  Compound Keyword

Ein Keyword aus beiden verbunden

  • Informational Keyword

Konkrete Suche nach Informationen

  • Navigational Keyword

Zielseite auf einer Domain


  • Long-Tail- und Short-Tail-Keywords

    UnterLong-Tail bzw. Short-Tail-Keywords versteht man Phrasen um ein Keyword. Also mehrere Worte ergeben mehr Details zum Keyword. Dadurch lassen sich Keywords auch nochmals in Arten aufteilen, wenn zum Beispiel das Wort "kaufen" darin auftaucht. Dies signalisiert Google das es etwas zu kaufen ist, wird der Kunde dann aber auf der Seite nicht fündig und verlässt die Seite sofort wieder, dann geht Google davon aus, das das Suchergebnis nicht korrekt war. Der gesuchte Begriff wurde also nicht gefunden, dies führt zu einem herabstufen der eigenen Ranking Faktoren und ein Abrutschen in der organischen Reichweite.

    Beispiel:

  • Short-Tail: “Webdesign”
  • Mid-Tail: “WebdesignSoftware”
  • Long-Tail: “Software zur Erstellung von Webseiten”


Keywords finden und erweitern

Du bist auf der Suche nach deinen Keywords, weißt aber nicht genau welche du verwenden kannst, dann verwende gerne einen Keyword-Finder. Ich habe dir hier einen Link zu einem kostenlosen Tool.

https://keywordfinder.io/

Hier ein Keywordfinder für dein Keyword:

https://answerthepublic.com/

Dort kannst du dein Land und deine Sprache auswählen und erfährst dann alles rund um dein Hauptkeyword.


Kostenlose Keyword-Analyse-Tools


Abakus Marketing
Bei diesem Tool von Abakus Marketing, wird deine eigene Website untersucht, die Gewichtung deiner Keywords bestimmt und weitere Keywords vorgeschlagen. Versuche es doch gerne einmal. Bedenke, jede deiner "Unterseiten" soll für ein Keyword optimiert sein. Deine Besucher kommen selten über die Startseite, sondern kommen über die Google-Suche / Bing-Suche auf deine Experten-Seite.

Text Analyse für mehr Lesbarkeit

Wortliga
Du hast deinen Content erstellt. Bist dir aber unsicher wie "lesbar" der Text ist? Dann lass ihn einmal überprüfen und bewerten. Somit siehst du auch gleich wie deine Keywords ankommen und ob du deine Zielgruppe erreichst. Kopiere deinen Text in die Wortliga und erhalte direkt eine Antwort und Verbesserungsvorschläge, optimiere deinen Text und führe diesen Scan erneut durch. Erkennst du die Verbesserungen? - Dann hast du alles richtiggemacht.

Keyword Rank-Checker

https://ahrefs.com/de/keyword-rank-checker

https://www.keyword-tools.org/en/google-ranking-live-check/

https://www.ranking-spy.com/ranking/

Keywords richtig einsetzen

Du hast dir deine Keywords genau überlegt und analysiert. Deine Texte glänzen mit Keywords und trotzdem wirst du nicht gefunden? Keywords alleine reichen nicht aus. Dein Text sollte nicht überlastet sein mit deinem Keyword, verwende Umschreibungen und Alternativen um den Text aufzulockern. Ist dein Keyword auf in einer h1-Überschrift? Verwendest du dein Keyword auch in deiner Url? Dein Text hat passende Bilder und diese verfügen über einen Alt-Tag auch mit den richtigen Keywords?
Erst wenn dies alles geschehen ist, beginnt Google nach und nach deine Seite zu finden, zu ranken und anzuzeigen. Wenn dann deine Absprungrate nicht zu hoch ist wird dein Ranking stetig wachsen. Behalte deine Konkurrenz im Blick und leg dir eine Notiz an, dass du von Zeit zu Zeit deine Texte kontrollierst und überarbeitest, gerne auch ergänzt, denn Google liebt Veränderungen, Neuerungen um frischen Content an seine Sucher auszusenden. Wir reden hier aber nicht von Tage! Geduld ist angesagt, gerne werden Optimierungen erst nach einem halben Jahr mit Reichweite belohnt. Notier also deine Bemühungen dann kannst du danach sehen wann bzw. wie lange es gedauert hat bis es sichtbar wurde.

Keyword Checkliste:

  1. Hauptkeyword pro Seite gefunden
  2. Alternative Keywords und Umschreibungen gefunden
  3. Unterschiedliche Arten von Keywords verwenden (Long-, Midi, Short -Keywords)
  4. Content auf Keyword optimiert
  5. H1-Überschrift und Url beinhalten das Keyword (Meta-Description und Suchbegriffe vorhanden)
  6. Bilder passend zum Thema und mit Alt-Tag versehen, Alt-Tag mit Keyword
  7. Geduld
  8. Content, Bilder und Texte werden regelmäßig überarbeitet

Dann kann ja nichts mehr schiefgehen.


Sichtbar werden

Sei dort sichtbar wo sich deine Zielgruppe bewegt und dies ist ganz unterschiedlich, je nachdem welches Alter, welches Einkommen und welche Interessen deine Zielgruppe anspricht. Bist du schon auf Instagram? Oder vielleicht wäre doch tiktok was für dich weil dort deine Zielgruppe sich bewegt? Deine Ladentheke befindet sich dort wo deine Zielgruppe ist und dort musst du hinter der Ladentheke aufstehen und sichtbar sein.

SEO Optimierung

SEO Suchmaschinenoptimierung für mehr Sichtbarkeit bei google

SEO - SeachEngine optimization  - Suchmaschinenoptimierung - wir bereiten deine Texte so auf das Google sie für gut befindet und für wertvoll! Genau dafür verwenden wir deine Keywords und dein Wissen über deine Zielgruppe. Du siehst also, alles zusammen ergibt dann das große Ganze. Einzelne Bausteine führen selten zum Erfolg, zusammen aber gibt es eine Optimierung deiner Reichweite, deiner Sichtbarkeit deiner organischen Reichweite auf Google.

Nun habe ich dir die Begriffe erst einmal erklärt und eigentlich schon den Ablauf erklärt was wichtig ist für eine Zielgruppenanalyse mit der Umsetzung für mehr Sichtbarkeit. 

Ganz am Anfang steht aber die Frage, 
Was ist dein Ziel?

  • Mehr Sichtbarkeit
  • Marke bekannt machen
  • Experte werden
  • mehr Reichweite
  • höhere Kundenbindung
  • mehr Traffic auf der Website
  • bessere Suchmaschinenrankings
  • ... usw. dein Ziel

Ziele müssen vor allem SMART sein (konkret, messbar, erreichbar, realistisch, zeitlich). Nur wenn das definiert wurde, kann man ein Ziel auch konkret verfolgen und seinen Erfolg messbar bewerten.

Viele fragen mich, wann sie die Optimierung das erste Mal spüren. Dies kommt allerdings auf deine Branche, deine Nische, dein Angebot an. Bearbeitest du ein Nischenprodukt, gibt es wenig Konkurrenz wirst du vermutlich innerhalb 4 Wochen schon mehr Traffic auf deiner Seite verspüren. Bist du in einer Sparte/Branche mit viel Konkurrenz unterwegs, dauert es mitunter länger aber es ist machbar, du musst allerdings am Ball bleiben, Geduld und Ausdauer sind die magischen Worte. Sprich über dich, deine Marke in den Sozialen Medien. Poste und zeige dein Expertenwissen. Sie aktiv nicht passiv. Kein Kunde findet dich einfach so, du musst ihn vor dir finden! Erstelle Content, Texte, und diese genauso wie wir das für deine Zielgruppe festgelegt haben, mit deinen Keywords mit deinem Sprachgebraucht, von dir für DEINE Kunden. Verbiege dich nicht, sei so wie du bist, aber verlasse deine Ladentheke und zeige dich Sichtbar für deine Zielgruppe.

Du möchtest den Status: START einmal erarbeiten um dann zu entscheiden wie du weiter vorgehen wirst? Du möchtest deine Zielgruppe, deinen Wunschkunden kennenlernen und möchtest im weiterhelfen, dich für ihn begeistern:

Dann verwende einfach mein Kontaktformular und ich melde mich bei dir.


Zielgruppen Analyse -Sichtbar werden

Im Preis enthalten:
- Ziele definieren mit SMART (konkret, messbar, erreichbar, realistisch, zeitlich)
- Analyse IST-Zustand (für den Ausgangswert)
- Analyse und Festlegen deiner Zielgruppe
- Definieren von Keywords

~ 450 Euro zzgl. MwSt. du erhältst alle Unterlagen und deine Zielgruppenanalyse, deine Keywords und deine Sichtbarkeitsanalyse vor der Optimierung

optional - SEO-Optimierung deiner bestehenden Texte - optional
Preis je nach Umfang.

Silu Social Media
Webdesign - Sichtbar werden
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn