Instagram - von 0 auf SICHTBAR

Du hast dich also entschlossen einen Account auf Instagram zu erstellen oder für dein Business zu verwenden und nun bist du da und weißt nicht so recht was du machen sollst?

Dann bist du hier genau richtig.

Vor kurzem hat einer meiner Kunden sich entschieden nun doch auf Instagram zu gehen, weil eben alle dort sind. An sich ist die Zielgruppe auf Instagram zu 100% vertreten, da es sich aber eher um einen lokalen Bereich handelt und es meistens als zu viel angesehen wurde, hat man lange gezögert. 

Wie es zu der Entscheidung kam und das es nicht nur um Instagram geht - lies weiter -->

Die Entscheidung ist getroffen und es tat nicht weh.

Aber - was und wie postet man denn nun auf Instagram? Wie und wo findet man uns und was und vor allem wen interessiert uns - Fragen über Fragen - die aber auch wichtig sind und die am Anfang gestellt werden müssen und auch beantwortet werden müssen.  
Und so ist nun diese Seite entstanden. 

Sei dabei - ich nehme dich hier mit - wie alles begann von 0 auf Sichtbar - START

Das Projekt hat begonnen am 11.01.2024 in einer Projektplanungsrunde wo klar im Focus stand: Definiere unser Ziel gemeinsam für 2024 - Bekanntheit - Aufklärung - Sichtbar - modern und ganz am Ende das größte Ziel: Mehr Mitglieder und jüngere Mitglieder.

Du siehst - ein klares definiertes Ziel braucht es - obwohl diese Ziele noch nicht ausgearbeitet sind. Es sind einmal Ziele und die gilt es nun zu definieren, denn Ziele müssen messbar und smart sein.


Ziel 1:

Bekanntheit steigern

Aktiv in anderen Werbeträgern erscheinen und Veranstaltungen aktiv bewerben.

Alle Veranstaltungen aktiv bewerben in Gemeinde und Mittteilungsblätter.

Hintergrund:
aktuelle Mitglieder aktiv erreichen - print Werbung

Ziel 2:

Modern sichtbar

Auf Facebook präsenter werden, mehr Posts von aktuellen Themen:
min 8 im Monat

Follower um 20 erhöhen im 1.Quartal

Dazu erstellen wir einen Instagram Account um unsere Reichweite zu erhöhen.
Ziel:
wöchentlich 2 Posts
1.Quartal 100 Follower

Ziel 3: 

Mehr Mitglieder

Durch aktive Ansprache und Aufklärung was im Verein unternommen wird und was es an Angebote und Mehrwert gibt, die Attraktivität steigern und Altlasten entstauben.

Mindestens 6 neue Mitglieder im 1. Quartal


Manch einer denkt - das sind aber kleine Ziele - richtig - es müssen erreichbare Ziele sein um am Anfang den Erfolg zu haben und die Mitglieder aktiv zu zeigen wie es geht. Und um die Akzeptanz zu erhalten.

Da mein Bereich Ziel 2 betrifft, werde ich euch dabei mitnehmen wie wir gestartet sind und immer wieder die Zwischenstationen zeigen.

Ziel definiert - präsenter - aktiver und interessanter zu erscheinen in den aktuellen Social Media und zu zeigen was den Verein alles bewegt und für wen er genau richtig ist.
Alte Zöpfe abschneiden - aber behutsam - neue Zöpfe und Verbindungen eingehen.

Als erstes wurde ein Redaktionsplan erstellt. In dem klar definiert wurde - was wann von wem wie als Inhalt erstellt wird und wo er wie gepostet/ veröffentlicht wird. Die Website ist ein wichtiger Punkt um alle Themen und Bereich darzustellen und die Vielfältigkeit aufzuzeigen.

Somit wird zwischen Social Media und Website auch die Verbindung geschlagen und die Texte und bisherigen Inhalte modern aufbereitet. Im Schnitt weißt die Website den Platz 5-10 bei google auf (über alle Bereiche) aber nun soll dieser Platz verbessert werden durch eine gezieltere Ansprache und optimierte Berichte.

Stand 18.01.2024:
Redaktionsplan erstellt, erste Beiträge auf Instagram, Follower 25,

Stand: 26.01.2024:
Die ersten Beiträge Reals und Stories sind online - die Beiträge für den kommenden Monat sind via Redaktionsplan geplant... nun kommen nur noch die Reals und Stories von den aktuellen Terminen dazu.
Wir sind nun bei 32 Follower - nicht die erhoffte Menge - aber eine Reichweite von über 400
Der Content wird wahrgenommen - die Reals werden gelikte und Stories gesehen.
Man darf eben nie vergessen, organische Reichweite bedarf viel Zeit und gute Planung. Wir sind zuversichtlich das die Reichweite steigt und sich mehr an unserem Kanal beteiligen.

Willst du live dabei sein dann folge unter @landfrauenschorndorf oder www.landfrauen-schorndorf.de und erfahre wie es weiter geht.

Dieser Artikel immer aktualisiert und erweitert. So kann man im Dezember sehen wie es lief, ob es Probleme gab, wie man sie gelöst hat und ob die Ziele erreicht worden sind.

Ich halte dich auch auf meinen Instagram-Account @silusocialmedia auf dem Laufenden.

Silu Social Media
Webdesign - Sichtbar werden
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn